Zum Corona-Kredit mit Unterstützung der KFW!

Kleine und mittelgroße Unternehmen trifft die Corana-Pandemie ins Mark. Anstatt dem erhofften Licht am Horizont verschärft sich die Situation sogar noch und es wird von einer zweiten Welle gesprochen, obwohl die erste eigentlich noch nicht vorbei ist. Mehr als bedauerlich wäre es, wenn kleine und mittelgroße Unternehmen wegen mangelnder Liquidität zur Aufgabe gezwungen werden.

Mit dem Förderassistenten der KFW können sich interessierte Unternehmen auf das Gespräch mit einer Geschäftsbank vorbereiten, da die KFW-Mittel nicht direkt von der KFW vergeben werden.

Mit dem Förderassistenten kann der maximale Kreditbetrag durch die Eingabe der Basisangaben ermittelt werden. In einem zweiten Schritt erfasst der Antragsteller weitere Angaben, die von der Geschäftsbank benötigt werden.

Hier ist der Link zum KFW-Förderassistenten