Kapital-Kredit Finanz-Portal

Der Pfandkredit ist eine schnelle und unbürokratische Form der Beschaffung von eilig benötigtem Barkapital. Benötigt wird für die Kreditgewährung lediglich ein möglichst wertvolles Pfand, das im Pfandhaus von einem vereidigten Gutachter geprüft und bewertet wird. Direkt auf die Bewertung erfolgt die Übergabe des Pfandscheins und die Bargeldauszahlung. Dringend benötigtes Bargeld kann so schnell beschafft werden, da eine Bonitätsprüfung nicht stattfindet und ein Einkommensnachweis folglich nicht vorgelegt werden muss. Erforderlich sind jedoch die Vorlage von gültigen Ausweisdokumenten und je nach Pfand, zum Beispiel bei einem bekannten Gemälde, ein Eigentumsnachweis.

Was ist ein Pfandkredit?

Beim Pfandkredit handelt es sich um einen Kredit, der gegen Übergabe eines wertvollen Gegenstandes ohne Ansehen der Bonität des Verpfänders gewährt wird. Es sind also keine Dokumente über das Arbeitsverhältnis, Einkommens- und Vermögensnachweise und keine Schufa-Auskunft erforderlich. Es entsteht auch kein Kreditverhältnis im gewöhnlichen Sinn, weil der Verpfänder nicht für den Kredit haftet. Kann das Pfand nicht mehr ausgelöst werden, ist der Verpfänder nicht zur Rückzahlung des gewährten Kredites verpflichtet. Dies gilt auch, das Pfandleihhaus bei der Versteigerung des Pfandes nur einen Mindererlös erzielt.

Wie viel zahlt ein Pfandleihhaus?

Der Pfandkredit beträgt etwa 25 - 60 % des vom Gutachter festgestellten Verkehrswertes. Da für den Kredit nur das Pfand haftet, erfolgt eine eher konservative Wertermittlung. Solange die dafür zu erhaltende Kreditsumme ausreicht, den kurzfristigen Kreditbedarf zu decken, ist dies nicht weiter schlimm, da die Auslösung des Pfandes später weniger Geld erfordert. Die Auslösung des Pfandes durch den Verpfänder erfolgt in den allermeisten Fällen.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Pfandkredites? 

Die besonderen Vorteile der Kreditgewährung sind:

  • Schnelle und unkomplizierte Kreditgewährung an volljährige Personen mit gültigen Ausweisdokumenten.
  • Verzicht auf Einkommens- und Vermögensnachweise sowie auf eine Schufa-Auskunft.
  • Unkomplizierter Rückerhalt des Pfandes gegen Zahlung des Auslösebetrages.

Die Nachteile des Kredites sind:

  • Die Höhe der Kreditkosten, da neben dem Kreditzins von 1 % pro Monat Gebühren von 3 bis 5 % pro Monat plus Verwahrgebühren anfallen.
  • Wird der Pfandgegenstand versteigert, weil er nicht ausgelöst werden kann, kann der Verpfänder verlangen, dass ein eventueller Mehrerlös an ihn ausgezahlt wird. Die bis zur Versteigerung anfallenden Kosten mindern diesen Auszahlungsbetrag jedoch erheblich. Die Beleihung eines Pfandes empfiehlt sich daher nur, wenn dessen spätere Auslösung als sicher erscheint. Andernfalls sollte der Verkauf des Pfandgegenstandes zur Kapitalbeschaffung erwogen werden.
Was kann im Pfandleihhaus eingeliefert werden?

Für die Verpfändung beim Pfandleiher eignen sich bewegliche Wertgegenstände wie Schmuck, Antiquitäten, Gemälde, Computer, Mobiltelefone, Motorräder, Autos, Wohnmobile und weitere werthaltige und nachgefragte Gegenstände.

Wie lange läuft ein Pfandkredit?

Die Laufzeit eines Pfandkredites beträgt 3 Monate. Eine Verlängerung der Laufzeit ist möglich, sofern der Verpfänder mit dem Pfandleiher darüber einig wird. Dazu ist es regelmäßig erforderlich, dass der Wert des Pfandgegenstandes dem Pfandleihhaus ausreichend Sicherheit für die zusätzlich anfallenden Kosten bietet oder der Verpfänder die zusätzlichen Kosten direkt begleicht. Erfolgt die Auslösung des Pfandgegenstandes nicht und wird keine Verlängerung des Pfandzeitraumes vereinbart, erfolgt die Versteigerung des Pfandes 4 Monate nach der Kreditgewährung.

Hinweis für Portal-Besucher: Kapital-Kredit ist ein Finanz-Portal mit Beiträgen zu den Themen Kapitalanlagen, Finanzierungen und Versicherungen. Es werden verschiedene Finanzprodukte und Anbieter vorgestellt. Ausdrücklich wird darauf hingewiesen, dass damit keine Anlageempfehlungen verbunden sind, zumal auch auf spekulative Finanzprodukte eingegangen wird, die nur für erfahrene Insider geeignet sind.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.